Return to Fragen: Kühlwasser / kWh Kosten / Infoquellen / Zeitplan / Herkunft Holzhack

Antwort auf: Fragen: Kühlwasser / kWh Kosten / Infoquellen / Zeitplan / Herkunft Holzhack

nahwärme-west.berlin Foren Fragen zum Nahwärmekonzept Fragen: Kühlwasser / kWh Kosten / Infoquellen / Zeitplan / Herkunft Holzhack Antwort auf: Fragen: Kühlwasser / kWh Kosten / Infoquellen / Zeitplan / Herkunft Holzhack

#946
Sabine Drewes
Gast

Woher werden die Hackschnitzel kommen? Das steht noch nicht fest. Totholz aus dem Grunewald wird es nicht sein. Das wäre auch nicht gut – das Totholz wird im Grunewald teilweise absichtlich dort gelassen, weil es wichtig ist für Insekten, Vögel und andere Tiere. Zurzeit ist an Sägewerksabfälle aus der Uckermark gedacht, die zu Holzhackschnitzeln verarbeitet werden.
Man sollte auch beachten, dass das Nahwärmekonzept nur noch 30 Prozent Biomasse braucht – also sehr wenig für ein Quartier, in dem die Gebäude noch einen hohen Heizwärmebedarf haben. Biomasse zu verwenden ist auf jeden Fall nachhaltiger als weiter Erdgas zu verbrennen! Und das wäre für weitere 10 Jahre wahrscheinlich für die meisten Eichkämper die Alternative.